Unsere Fahrschule begleitet Dich vom Nothelferkurs bis hin zur praktischen Führerprüfung.

john cooper works

Unsere Fahrzeuge

Für den praktischen Unterricht steht Dir ein Mini Cooper S (Schaltgetriebe), ein Kia Soul (Automat) und ein Ford Fiesta (Schaltgetriebe) zur Verfügung.

Für Anhänger Fahrstunden der Kategorie BE stellen wir Dir einen Anhänger zu Verfügung.

Preise

Auto Kat. B: CHF 85.- / Lektion

Anhänger Kat. BE: Einzellektion CHF 110.-
Anhänger Kat. BE: Doppellektion CHF 200.-

Ablauf

1. Dein Weg zum Führerschein

Du bestellst beim Strassenverkehrsamt, Deiner Wohngemeinde oder direkt hier das Antragsformular zur Erteilung eines Lernfahrausweises. Dazu brauchst Du einen Sehtest vom Optiker/Augenarzt, der maximal zwei Jahre alt ist sowie den Nothelferkurs, dieser darf maximal sechs Jahre alt sein. Deinen Antrag musst Du von der Einwohnerkontrolle bestätigen lassen oder wahlweise direkt vom Strassenverkehrsamt (Ausweispapiere und Passfotos mitnehmen!). Den Lernfahrausweis bekommst Du nach bestandener Theorieprüfung zugestellt.

2. Theorieprüfung

Wir beraten Dich gerne unverbindlich, wie Du Dich am besten auf die Theorieprüfung vorbereiten kannst. Übungs- und Lern-CD mit dem originalen Fragenkatalog des Strassenverkehrsamtes kannst Du ebenfalls bei uns kaufen. Die Theorieprüfung ist zwei Jahre gültig.

3. Praktischer Fahrunterricht

Endlich geht’s los mit dem Fahren! Auch hierzu beraten wir Dich gerne.

4. VKU Verkehrskundeunterricht

Dieser obligatorische Kurs dauert 4 mal 2 Stunden. Du benötigst diesen Kurs um zur praktischen Führerprüfung zugelassen zu werden.

5. Praktische Führerprüfung

Gemeinsam melden und begleiten wir Dich zur Prüfung. Nach bestandener Prüfung erhältst Du den provisorischen Führerausweis.

6. Führerausweis auf Probe (WAB)

Die WAB Kursveranstalter in unserer Umgebung sind ASSR und Drive Z. Falls Du beschliesst Deine Weiterbildung (WAB 1 und 2) bei einem der vorgeschlagenen Anbieter zu absolvieren, geben wir Dir gerne einen Gutschein mit.